Sirona Biochem erhält Genehmigung für Tests mit dem Hautaufheller TFC-1067 in höherer Dosierung

Vancouver, British Columbia – 11. Juni 2019 – Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (Sirona) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen den neuartigen Hautaufheller TFC-1067 mit einer dreifach höheren Konzentration als in den vorhergehenden klinischen Studien testen wird.

Von einer höheren Dosierung erwartet man sich nicht nur eine höhere Wirksamkeit, sondern auch eine rascher einsetzende Wirkung als bei der bisher für TFC-1067 festgelegten klinisch wirksamen Dosis. Diese positive Entwicklung ist für potenzielle Partner im kosmetischen Bereich in Nordamerika und China, die ebenso wie Sirona nach einer maximalen Wirksamkeit ohne Einbußen bei der Sicherheit streben, in kommerzieller Hinsicht hochinteressant.

Zuvor waren einer maximalen Dosierung Grenzen gesetzt, weil es beim von der Behörde standardmäßig vorgeschriebenen In-vitro-Test für die Bewertung von TFC-1067 bei Hautirritationen technische Probleme gab. Für diese technischen Probleme wurde mittlerweile eine Lösung entwickelt.

Sironas Berater und Sicherheitsgutachter bei CEHTRA (www.cehtra.com) hat nun weitere Tests mit einer um das Dreifache höheren Dosis empfohlen. Idea Lab (www.ideatestsgroup.com), ein Spezialist für Sicherheitstests in der Kosmetik, wird nun eine Reihe von höheren Dosierungen testen. Wenn die Ergebnisse der In-vitro-Tests auch bei höheren Konzentrationen keinen Hinweis auf Hautirritationen liefern, wird Sirona in einem nächsten Schritt ein Präparat für den Einsatz in klinischen Humanstudien herstellen.

Ob die klinische Wirkung von TFC-1067 eher eine Verringerung von dunklen Flecken oder insgesamt einen aufhellenden Effekt bewirkt, hängt weitgehend von der Dosis ab, meint Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem. Wir gehen davon aus, dass TFC-1067 auch in einer höheren Dosierung ohne Nebenwirkungen verwendet werden kann. Wir freuen uns natürlich über die hervorragenden klinischen Ergebnisse, die wir bisher erzielt haben. Aber wenn wir in der Lage sind, das Produkt in deutlich höheren Konzentrationen zu testen, dann werden wir wahrscheinlich eine noch höhere klinische Wirksamkeit, raschere Ergebnisse und eine bessere Auswahl an Dosierungsmöglichkeiten für Verbraucher erreichen.

Es war uns bewusst, dass uns die von der Behörde vorgegebenen Standardtests daran gehindert haben, das volle Potenzial von TFC-1067 als Hautaufheller auszuschöpfen. Wir gehen davon aus, dass wir künftig unsere verbesserte Rezeptur in Verbindung mit höheren Konzentrationen des Hautaufhellers TFC-1067 im Rahmen weiterer klinischer Studien testen können. Solche Tests können entweder eigenständig von Sirona selbst oder im Rahmen unserer geplanten Partnerschaften durchgeführt werden, fügt Dr. Verrico hinzu.

Der internationale Markt für Hautaufhellungspräparate dürfte bis zum Jahr 2024 ein Umsatzvolumen von 31,2 Milliarden US-Dollar erreichen. www.strategyr.com/MarketResearch/Skin_Lighteners_Market_Trends.asp

Über Sirona Biochem Corp.

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sirona hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung von Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

Jonathan Williams
Geschäftsführer
Momentum PR
Tel: 1.450.332.6939
E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

———————————————
Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sirona Biochem Corp.
Christopher Hopton
595 Burrard St.
V7X 1L3 Vancouver
Kanada

email : chopton@sironabiochem.com

Sirona Biochem ist ein Unternehmen mit eigens entwickelter chemischer Verfahrenstechnik, das sich auf die Forschung und Entdeckung in den Bereichen Kosmetik-Inhaltsstoffe und Arzneimittel spezialisiert hat.

Pressekontakt:

Sirona Biochem Corp.
Christopher Hopton
595 Burrard St.
V7X 1L3 Vancouver

email : chopton@sironabiochem.com

Einen Kommentar schreiben.